Die Regional Partner von ELSNER Pflege vermitteln 24-Stunden-Betreuungspersonal österreichweit.

Unser Ziel ist es persönliche Betreuung zu leistbaren Preisen den Menschen zur Verfügung zu stellen, die ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen können.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir beantworten Ihnen gerne telefonisch oder auch bei einem unverbindlichen persönlichen Gespräch alle offen Fragen im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme einer 24-Stunden-Betreuung.

Wir unterstützen Sie von Beginn an und geben Ihnen nützliche Tipps und Hinweise, wie Sie sich im Dschungel aus Anträgen, Ansuchen und Beihilfen zu Recht finden und stehen Ihnen auch während der Betreuungszeit als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Als Service-Leistung versuchen wir für alle Betroffenen ein ständig wachsendes Netzwerk aus Kooperationspartnern aufzubauen, die mit der Thematik 24-Stunden-Betreuung vertraut sind und speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Betroffenen und deren Angehörigen eingehen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und uns die Möglichkeit geben, Sie und Ihre Lieben mit einer kompetenten, fürsorglichen 24-Stunden-Betreuung zu entlasten und Ihnen diesen schwierigen Lebensabschnitt zu erleichtern.

 

Im Marketing-Bereich betreuen wir
in Wien die Bezirke 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8., 9., 10., 11., 12., 13., 14., 15., 16., 17., 18., 20., 22.
und darüber hinaus folgende Krankenhäuser:
Wilhelminenspital 1160 Wien, Montlearstraße 37
Barmherzige Brüder 1020 Wien,
Privatklinik Josefstadt 1080 Wien, Skodagasse 32
Goldenes Kreuz Privatklinik 1090 Wien, Lazarettgasse 16
Sanatorium Hera 1090 Wien, Löblichgasse 14
Kaiser-Franz-Josef-Spital / SMZ süd 1100 Wien, Kundratstraße 3
Evangelisches Krankenhaus 1180 Wien, Hans Sachs Gasse 10-12
Orthopädisches Krankenhaus Gersthof 1180 Wien, Wielemansgasse 28
Privatklinik Döbling 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 55-63
Rudolfinerhaus 1190 Wien, Billrothstraße 78
Unfallkrankenhaus Lorenz Böhler 1200 Wien, Donaueschingenstraße 13
Donauspital / SMZ ost 1220 Wien, Langobardenstraße 122
in Niederösterreich die Bezirke Wien Umgebung, St.Pölten, Tulln, Krems, Waidhofen, Gmünd, Zwettl, Horn, Melk, Lilienfeld, Baden, Wiener Neustadt, Neunkirchen, Gänserndorf und Bruck/Leitha.
in diesen Regionen sind wir Ansprechpartner für sämtliche Anfragen und Kooperationen, wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Frau Mag. FH Karin Zeilinger

hat eine wirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt Steuerrecht und ist seit mehreren Jahren als Berater für die Arbeiterkammer Niederösterreich im Rahmen der Steuerrückholaktion tätig. Betreffend nützlicher Tipps und Informationen, die Möglichkeiten und Voraussetzungen für eine Geltendmachung einer 24-Stunden-Betreuung und anderer Krankheitskosten der zu betreuenden Person, steht sie Ihnen gerne zur Verfügung.

Frau Astrid Preisinger

kommt aus dem Bereich der Körperarbeit und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Bewusstseinsbildung und Yoga. Auch Sie hatte bereits die Thematik Pflege in ihrer Familie zu bewältigen und hat dies zum Anlass genommen selbst in diesem Bereich tätig zu werden, um so durch ihr Einfühlungsvermögen und ihre Erfahrungen auch anderen Menschen in dieser schwierigen Situation die Hilfestellung über eine professionelle 24-Stunden-Betreuung näherzubringen.

Frau Elisabeth Enk

hat viele Jahre im Bereich der Krankenpflege gearbeitet und auch ihre Mutter jahrelang selbst zu Hause gepflegt, bevor sie sich entschlossen hat, sich von einer 24-Stunden-Betreuerin unterstützen zu lassen. Gerne steht Ihnen Frau Enk für ein Gespräch zur Verfügung, falls Sie mit einem Menschen sprechen möchten, der das Thema Pflege bereits aus den verschiedensten Blickwinkeln selbst erlebt hat.

Frau Evelyn Geiger

war jahrelang als Flugbegleiterin und Gastronomiefachfrau tätig und hat in diesen Berufen viel Erfahrung im professionellen Umgang mit Menschen sammeln können. Sensibilisiert für das Thema 24-Stunden-Betreuung wurde Sie durch die Organisation der Rund-um-die-Uhr Betreuung ihrer Schwiegereltern. Und so hat sie Niki Laudas Motto: SERVICE IS OUR SUCCESS, zu Ihrem Credo gemacht und lebt dieses auch in der Beratung und Betreuung der Klienten bei ELSNER Pflege.

Frau Friederike Denk

ist gelernte Floristin und ist als Filialleiterin eines Blumengeschäftes für die Kundenberatung und die kreative Gestaltung verantwortlich. Neben der Verwirklichung ihrer kreativen Ideen, ist ihr auch soziales Engagement ein großes Anliegen, durch ehrenamtliche Besuchsdienste im Pflegeheim versucht sie, das Leben der Betroffenen zu erleichtern. Im Rahmen dieser Besuche musste sie feststellen, dass der Wunsch in den eigenen 4 Wänden wohnen zu bleiben für die meisten ein ganz großes Anliegen ist, dass durch die leistbare 24-Stunden-Betreuung von ELSNER Pflege jetzt vielen vielleicht doch ermöglicht werden kann. STATT IM HEIM – DAHEIM – UND NICHT ALLEIN

Herr Harald Hintenberger

war nach einer klassischen Bankausbildung über 20 Jahre in der Finanzbranche tätig, bis der überraschend eingetretene Pflegebedarf seiner Mutter ihn für das Thema 24-Stunden-Betreuung sensibilisierte und ihn zum Umdenken brachte. Die Tatsache, dass im Bereich der 24 Stunden Pflege noch viel Aufklärungsarbeit geleistet werden muss und die unglaubliche Last betreuender Angehöriger damit sinnvoll gemildert werden kann, hat ihn bewogen aus einem Beruf seine Berufung zu machen!

Frau Petra Grill

ist Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Hauskrankenpflege und kennt deshalb genau die wichtigen Kriterien auf die es bei der Pflege zu Hause ankommt. Sie hält auf Wunsch auch Vorträge zu den Themen: Mobilität, Inkontinenz, Demenz, Wundversorgung und Hygiene.

 

Herr Andreas Lechner MSc

ist Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, ZWM®-Zertifizierter Wundmanager® und Sachverständiger für Gesundheits- und Krankenpflege. Er führt seit 2004 ein Pflegeheim in der Nähe von Wiener Neustadt und bietet dort Betroffenen Langzeit-, Kurzzeit- und Tagespflege, um sein Angebot und seinen Anspruch einer umfassenden, der pflegebedürftigen Person angepassten, Betreuung abzurunden, ermöglicht er als Regional Partner von ELSNER Pflege nun auch 24-Stunden-Betreuung in den eigenen 4 Wänden. Denn für viele Betroffene ist es der größte Wunsch in gewohnter Umgebung bleiben zu dürfen.


Frau Sandra Lechner

ist Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und ist seit Jahren im Pflegeheim und der Pflegedienstleitung tätig. Sie hat eine Zusatzausbildung in Validation und hat gelernt die Bedürfnisse und Ängste von Demenzpatienten wahrzunehmen und in geeigneter Form zu kommunizieren.

 

Frau Daniela Dacic

ist Altenpflegerin und war einige Jahre im Pflegeheim auf der Demenzstation tätig. Mit  Frühjahr 2015 bietet sie im Bereich der häuslichen Betreuung die “Intervall-Betreuung” (Mobile Betreuung) an. Als ELSNER Pflege Partner ist es Frau Dacic möglich ihr Betreuungsangebot für ihre Patienten zu erweitern und somit wird eine höhere Lebenszufriedenheit für die pflegebedürftige Person und deren Angehörigen erreicht.

 

Frau Andrea Oppitz

ist ausgebildete Krankenschwester und die Begeisterung und Freude am Umgang mit Menschen in der Pflege hat sie motiviert für ELSNER Pflege tätig zu werden. Denn auch sie hat im privaten Umfeld die Erfahrung gemacht, wie wichtig es ist, im Alter eine professionelle Hilfe anzunehmen und in der Geborgenheit der eigenen 4 Wände mit Partner und Haustier, den Lebensabend zu verbringen.

 

Qualitätssicherung in der 24-Stunden-Betreuung

Qualitätssicherung in der 24h Betreuung bietet Ihnen die Sicherheit, dass Ihr Angehöriger bestens betreut wird.

Mit unseren Kompetenzpartnern können Sie sicherstellen, dass die Pflege richtig durchgeführt wird und auch Pflegeprobleme erkannt werden. Die Krankenpflege stellt uns täglich vor neue Herausforderungen, welche man mit einer Pflegeplanung und Kontrolle der durchgeführten Maßnahmen bewältigen kann. Die Pflege ist ein Prozess, der sich laufend ändert und dementsprechend auch andere Maßnahmen fordert.

Die Qualitätssicherung beinhaltet:

– Dokumentation

– Pflegeplanung und Adaption

– Kontrolle der durchgeführten Pflege von einer Pflegefachkraft

– Übernahme der fachlichen Verantwortung

– Die Sicherheit, dass Pflegeprobleme erkannt werden und darauf reagiert wird

Herr Andreas Lechner MSc

ist Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, ZWM®-Zertifizierter Wundmanager® und Sachverständiger für Gesundheits- und Krankenpflege, er hat das Studium der Pflegewissenschaften absolviert und ist akademischer Pflegemanager.

Seine umfangreichen Ausbildungen im Gesundheitsbereich qualifizieren ihn für die Klienten von ELSNER Pflege auf Wunsch eine individuelle Pflegeplanung zu erstellen. Die Erstellung der Pflegeplanung basiert auf einem ausführlichen Erstgespräch und kann durch laufende Besuche an den aktuellen Gesundheitszustand des Klienten angepasst werden.

Eine Pflegeplanung ist in den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Burgenland und Steiermark möglich.

Bitte informieren Sie Ihren ELSNER Pflege Regional Partner, wenn Sie Herrn Andreas Lechner MSc mit der Pflegeplanung beauftragen möchten, kontaktieren Sie ihn telefonisch unter 0676 47 93 773 oder per Mail unter info@wundtherapeut.at

Frau Romana Eva Jurkowitsch, BSc

ist seit 1994 diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester mit der Sonderausbildung Nierenersatztherapie. Von 2010 bis 2013 hat sie das Gesundheitswissenschaftsstudium ANP (Advanced Nursing Practice) mit Schwerpunkt Pflegeentwickung und Patienteneducation und die Ausbildung zur Pflegepädagogin an der FH Krems erfolgreich absolviert. Durch das Studium erworbene Zusatzqualifikationen entsprechend einer Weiterbildung hat sie in den Bereichen: Gesundheitsförderung, Qualitätsmanagement, Case and Care-Management, Familiengesundheitspflege, gerontologische Pflege, Palliativpflege, Pflege chronisch Kranker, Pflegeberatung, Praxisanleitung und Wundpflegemanagement.

 

Weitere Schwerpunkte von Frau Jurkowitsch, BSc, sind die professionelle Versorgung chronischer Wunden mit den Schwerpunktthemen: 

  • Dekubitus (Wundliegen)
  • Wunden am diabetischen Fuß
  • Ulcus cruris (offenes Bein)

 

Professionelle Pflegeberatung, Schulung und Information mit den Schwerpunktthemen:

  • Dekubitus (Wundliegen)
  • diabetisches Fußsyndrom
  • Ulcus cruris (offenes Bein) 
  • Stomaversorgung

 

Eine Pflegeplanung ist in den Bundesländern Wien und Niederösterreich möglich.

 

Frau Jurkowitsch, BSc, bietet auch auf Wunsch für Angehörige, Betroffene und Pflegepersonal Workshops zu den Themen:

  • vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Wunden am diabetischen Fuß
  • Lagerungsmöglichkeiten bei immobilen PatientInnen
  • feuchte Wundversorgung und Verbandslehre

 

Bitte informieren Sie Ihren ELSNER Pflege Regional Partner, wenn Sie Frau Romana Eva Jurkowitsch mit der Pflegeplanung beauftragen möchten, kontaktieren Sie diese telefonisch unter 0664 887 47 892 oder per Mail unter romana.jurkowitsch@gmx.at

DGKS Frau Sabrina Hackl

Medizinische Hauskrankenpflege ist eine zeitlich begrenzte Pflege durch diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen zu Hause.

Die Behandlung erfolgt nach Anordnung einer Ärztin / eines Arztes und wird in Ergänzung zur 24-Stunden-Betreuung eingesetzt, die Kosten werden von den Sozialversicherungsträgern teilweise übernommen.

  • Wundversorgung
  • Vorbereitung und Verabreichung von Medikamenten
  • Sondenernährung
  • Stoma-, Fistel- und Katheterpflege
  • praktische Anleitung der Bezugspersonen

Eine Pflegeplanung bzw. ergänzende medizinische Hauskrankenpflege ist in den Bundesländern Wien und Niederösterreich möglich.

Bitte informieren Sie Ihren ELSNER Pflege Regional Partner, wenn Sie DGKS Frau Sabrina Hackl mit der Pflegeplanung bzw. mit ergänzender medizinischer Hauskrankenpflege beauftragen möchten, kontaktieren Sie diese telefonisch unter 0680 220 75 83 oder per Mail unter sabrina.hackl@outlook.com

DGUKP Herr Tino Lausch

ist Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, hat jahrelange Erfahrung in der Geriatrie, im extramuralen Bereich, in der Neurologie und Onkologie.

Zitat:
“In den verschiedenen Bereichen der Krankenpflege, in deren ich tätig war, wurde mir klar, daß es große Unterschiede in der Pflege gibt. Den Anforderungen an menschengerechte Pflege zu entsprechen, ist oft sehr zeitintensiv und in vielen Bereichen nur schwer umsetzbar.
Meine Vision ist es, daß Menschen in Würde zu Hause leben können und den Lebensabend genießen dürfen.
Ich stehe für konfliktfreien Umgang und Bedarfsgerechte Pflege zu Hause.”

Eine Pflegeplanung ist in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland möglich.

Bitte informieren Sie Ihren ELSNER Pflege Regional Partner, wenn Sie Herrn DGUKP Tino Lausch mit der Pflegeplanung beauftragen möchten, kontaktieren Sie ihn telefonisch unter 0699 171 399 36 oder per Mail unter office@tinoo.at

Frau Dr. Andrea Schulheim

ist Humanmedizinerin mit der Facharztausbildung für Innere Medizin und Lungenheilkunde und ist als Sachverständige am Gesundheitsamt Korneuburg sowie als niedergelassene Fachärztin für Lungenheilkunde tätig. Ihre Motivation ELSNER Pflege aktiv zu empfehlen, gründet in den Erfahrungen, die sie im Umgang mit 24-Stunden-Betreuung gemacht.

Zitat:

„… Meine 70-jährige Mutter war in den 1990-er Jahren schwer an Alzheimer erkrankt. Körperlich voll fit und mobil, geistig auf der Stufe eines Kleinkindes, teilweise auch aggressiv, gestaltete sich die Suche nach einer Pflegerin (per Zeitungsannonce) zu einem nicht enden wollenden Hürdenlauf. 24-Std.-Pflege war damals noch weitgehend ein Fremdwort, entsprechende Institutionen fehlten. Ich erinnere mich nicht gerne an diese Zeit zurück. Die psychische Belastung war enorm. Kein Urlaub, kein freies Wochenende. Letztendlich war ein Pflegeheim unausweichlich, aber sicher nicht die optimale Lösung. Nur Alternative gab es damals keine für mich, als berufstätige Mutter mit einem Kleinkind…

Seit vergangenem Jahr wird die 93-jährige Mutter meines Partners im Rahmen einer 24h-Pflege betreut und es funktioniert bestens. Alle Beteiligten sind zufrieden und Mama kann trotz der großen Entfernung zum Wohnort des Sohnes, in ihrer gewohnten Umgebung betreut werden. Das ist einfach optimal.

Aus diesen Erfahrungen heraus und auch aus den Gesprächen mit vielen meiner Patienten und deren Angehörigen, lässt sich der steigende Bedarf an derartigen Betreuungsmöglichkeiten zunehmend erkennen. Eine Hemmschwelle besteht jedoch bezüglich der Finanzierungsmöglichkeiten. Die meisten Betroffenen denken, die 24h-Pflege sei für sie viel zu teuer. Hier fehlt es an detaillierten Information über Fördermöglichkeiten und Pflegestufen.

Nun möchte ich mich bald von meiner Tätigkeit als Kassenarzt zurückziehen, aber die vorhandenen Kontakte zu Kollegen, Spitälern und sonstigen Gesundheitseinrichtungen nützen, um die 24h-Pflege einem breiteren Publikum – auch auf dem Land – zugänglich zu machen.

Darauf freue ich mich.“

Dr. Andrea Schulheim

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Biogena Curabalance Supplements

 

Wie Mikronährstoffe
die Lebensqualität von Pflegepatienten verbessern können

Mikronährstoffe wie Vitamine und Spurenelemente erfüllen im Körper lebenswichtige Aufgaben: Sie fördern beispielsweise die Immunabwehr sowie Gehirn- und Gedächtnisfunktion.
Viele Pflegepatienten leiden unter chronischem Mikronährstoffmangel, der Krankheiten weiter verschlimmern und die Genesung erschweren kann.

Erhöhter Bedarf an Mikronährstoffen bei Krankheit und Stress

Studien belegen: Schon im Alltag gesunder Menschen kann der Bedarf an Mikronährstoffen kaum vollständig durch die Nahrung abgedeckt werden. Bei zusätzlichen Belastungen wie Stress oder Krankheit ist eine Vollversorgung allein durch die Nahrung de facto nicht möglich.

Um einen Mikronährstoffmangel auszugleichen oder zu verhindern, sind hochwertige Nahrungsergänzungsmittel am besten geeignet.

Wir vertrauen bei Nahrungsergänzungsmitteln unserem Partner
Biogena

Biogena Mikronährstoffpräparate sind Nahrungsergänzungsmittel höchster Qualität: Alle Biogena Präparate werden aus hochwertigen Rohstoffen nach dem Reinsubstanzenprinzip – also ohne Zusätze wie Farbstoffe oder Bindemittel – in Österreich gefertigt.

Das Biogena Sortiment umfasst über 200 wissenschaftlich entwickelte, hochwertige Präparate, darunter solche zur Begleitung der Therapie typischer Erkrankungen von Pflegepatienten wie Diabetes und Osteoporose. Außerdem können Mikronährstoffe eingesetzt werden, um Dosierung und Nebenwirkungen von Medikamenten zu verringern.

So kommen Sie zu Biogena Produkten

Biogena Mikronährstoffpräparate sind direkt bei Ärzten und Therapeuten – und über das ELSNER-Pflegeteam – erhältlich.
Auf ärztliche oder therapeutische Empfehlung kann man die Produkte auch im Online-Shop unter www.biogena-shop.at, telefonisch oder per E-Mail bestellen oder in den Biogena Shops in Wien, Graz, Salzburg und Linz kaufen.

Über Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG

Biogena ist ein Salzburger Familienunternehmen mit rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Biogena entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige, natürliche Mikronährstoffpräparate, deren höchste Qualität durch ein hausinternes Wissenschaftsteam, dem Ärzte und Ernährungswissenschafter angehören, sichergestellt wird.

Alle Biogena-Produkte werden aus hochwertigen bioverfügbaren Rohstoffen nach dem Reinsubstanzen-Prinzip hergestellt – also frei von Bindemitteln, Farbstoffen oder anderen Zusätzen. Dadurch wird der Körper mit den reinen Wirkstoffen versorgt, die Präparate sind besonders gut verträglich.

Ein wichtiger Teil der Biogena-Unternehmenskultur ist ökologisch und sozial verantwortungsvolles Handeln. Für das Engagement in diesen Bereichen wird Biogena regelmäßig ausgezeichnet.

Weitere Informationen gibt es unter: www.biogena.at

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Logo Orthotech

Rehabilitation, Orthopädie, Hilfsmittel, Bandagen

Wir helfen Ihnen im Dschungel der Abwicklungen, Bürokratie und Informationsflut weiter.

Krankenkassenabrechnung

Gerne übernehmen wir kostenlos die gesamte Abwicklung mit allen Krankenkassen für Sie.

Testen von Gehilfen

Da man oft erst bei der Anwendung im Alltag bemerkt, ob ein Produkt zu einem passt oder nicht, haben Sie bei uns die Möglichkeit, Gehhilfen aus unserem Geschäft mitzunehmen, zu Hause zu testen, und bei Nichtgefallen wieder zu uns zurückzubringen.

Leihrollstühle

Nach einem Unfall oder einer Verletzung werden Rollstühle oft nur vorübergehend benötigt. Bei uns können Leihrollstühle kostengünstig gemietet werden. Wir erstellen Ihnen jederzeit gerne einen Kostenvoranschlag!

Hausbesuche

Falls sie nicht mobil sind, aber trotzdem unsere Dienste benötigen kommen unsere Außendienstmitarbeiter gerne gegen ein geringes Entgelt bei Ihnen zu Hause vorbei. Auch für Besuche in Heimen oder Spitälern stehen unsere Mitarbeiter zur Verfügung!

Finanzierungsberatung

Im Falle einer Ablehnung der Finanzierung durch die Krankenkasse ist unser Team gerne für Sie da, um Sie bei der Einreichung diverser Sozialanträge zu unterstützen und mit Ihnen gemeinsam eine passende Finanzierungslösung zu finden.

www.orthotech.at

Geschäftsstellen:

2700 Wiener Neustadt, Brunnerstraße 33

der Hanusch - Ihr Haus der Gesundheit

Heilbehelfe, Orthopädietechnik, Bandagen

www.hanusch.at

Geschäftsstellen:

1120 Wien, Ratschkygasse 23
1120 Wien, Meidlinger Hauptstraße 84
1100 Wien, Quellenstraße 68-70

ELSNER Pflege Logo medstore

medstore

Medizintechnik Michael Hauser

www.medstore.at

office@medstore.at

österreichweit

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Fahrtendienstzentrale

Fahrtendienstzentrale im Auftrag der Krankenkassen

rund um die Uhr, 7 Tage die Woche

01 48858  oder  office@fahrtendienstzentrale.com

www.fahrtendienstzentrale.com

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

ELSNER Pflege Logo Kooperationspartner Masek mobile Opitikermeisterin

Unsere Leistungen :

– Eine Qualifizierte Beratung vor Ort in Ihrer gewohnten Umgebung
– Sehtest mit modernsten Geräte vor Ort
– Vergrößernde Sehhilfen und Lupen
– Große Auswahl an Brillen und Gläser
– Kleinere Reparaturen werden sofort erledigt
– Abwicklung mit der Krankenkasse
– Versand von Kontaktlinsen und Pflegemittel
– Brillen Partys
– Hausbesuche
– Kostenfreie Anfahrt und Auslieferung der neuen Brille

Sie wünschen sich:

– Beratung, ohne Wartezeit und Zeitdruck
– Sie bestimmen den Ort: Wohnung, Büro, Seniorenheim

Sie erwarten sich:

– beste Qualität zu einen guten Preis

Ich biete:

– Wunschtermin, Wunschort
– modernste Technik zur Sehstärkenbestimmung
– Grosse Auswahl an Brillenfassung und Kontaktlinsen

0664 543 45 67

info@optikmasek.at

www.optikmasek.at

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

imlebensfluss logo RGB

Aktivierung, Vitalisierung und Entspannung

Senioren, die sich wenig bewegen können, kommen in einen Teufelskreis, da durch mangelnde Bewegung weitere Krankheiten und Schmerzen entstehen. Um aus diesem Kreislauf auszubrechen, biete ich einen individuellen, an die Bedürfnisse und Möglichkeiten angepassten,  SenioVitalis– Service an (Aktivierung, Vitalisierung, Entspannung).

www.im-lebensfluss.at/smoveytraining

Aktivierung, Vitalisierung und  Entspannung

 für die Senioren, dessen Angehörige und das Pflegepersonal

Meine Erfahrungen und Kenntnisse als Pflegehelferin helfen mir bei dieser Arbeit, da ich die Problematiken aller Beteiligten sehr gut kenne.

 

Pflegende Angehörige sind im Dauerstress, schauen wenig auf sich selbst, haben oft Verspannungen, Rückenschmerzen und sind übermüdet.

Für das Pflegepersonal trifft das alles, oft genauso zu.

Mit meinen Methoden und Techniken kann ich für alle eine mögliche Lösung anbieten.

 

Was erwartet Sie?

1 – zuerst ein kostenloses Erstgespräch (Dauer 60 Min) um sich kennen zu lernen, Ziele zu definieren und sich über Möglichkeiten und weitere Schritte zu informieren

2 – Vereinbarung über die individuelle Unterstützung zur:

 

Þ    Aktivierung des Blutkreislaufs und Lymphsystems, Stärkung der Muskulatur, Balance- und Koordinationsfähigkeit (wichtig für die Sturzprophylaxe) und die eigene Körperwahrnehmung

Þ    Vitalisierung des gesamten Körpers, Unterstützung für die Regeneration, Verbesserung des Stoffwechsels und der Sauerstoffversorgung der Zellen

Þ    Entspannung und Lockerung der verkrampften Muskulatur im ganzen Körper

 

Kosten:

Einzelbuchungen:   30 min 35,00 €  /  60 min 65,00 €

Blocks:   5-er Block 30 min 160,00 €  /  60 min 300,00 €

               10-er Block 30 min 320,00 €  /  60 min 600,00 €

 

Inkl. Anfahrtszeiten im Raum Wien und im Umkreis von 10 km

Zusätzliche Fahrtkosten außerhalb von Wien bis 50 km: pauschal 15,00 €

Termine: individuell, nach Absprache

 

Die Ziele: 

Senioren jeder Pflegestufe dabei zu helfen, eine bessere Lebensqualität zu haben und ein schmerzfreieres, beweglicheres Leben zu führen.

Angehörige und Pflegepersonal dabei zu unterstützen, sich von ihren Verspannungen zu lösen, ihre Rückenmuskulatur zu stärken, den Stress abzubauen und Burnout vorzubeugen.


Ihre SenioVitalis-Partnerin:

Brigita Kajic

0699 1423 7846

office@im-lebensfluss.at

www.im-lebensfluss.at

 

 

Mobile Physiotherapie

Sollten Sie nach Operationen oder aus anderen Gründen eine Physiotherapie zu Hause durchführen wollen, dann komme ich gerne zu Ihnen.

Leistungen
– Medizinische Trainingstherapie/ Heilgymnastik nach operativen Eingriffen (Gelenkersatz, Arthroskopie, Wirbelsäulenoperationen, etc.)
– Medizinische Trainingstherapie/ Heilgymnastik nach diversen Verletzungen (Bänderverletzungen, Bandscheibenvorfall, etc.)
– Haltungskorrektur und spezifischer Muskelaufbau
– Therapie von Bewegungseinschränkungen (Bewegungsverbesserung nach Ruhigstellungen, etc.)

Ist Ihr Beschwerdebild nicht aufgelistet, so gebe ich Ihnen gerne telefonisch oder per E- Mail Auskunft über eine Behandlungsmöglichkeit.

Kosten – Hausbesuche (inkl. Anfahrt*)
30 Minuten: € 40,-
45 Minuten: € 55,-
60 Minuten: € 65,-
* 12 km Entfernung von 3451 Michelhausen
> 12 km: Preis auf Anfrage
Organisatorisches
Für die Physiotherapie benötigen Sie eine Verordnung von Ihrem Arzt. Diese Verordnung lassen Sie von Ihrer Krankenkasse bewilligen. Damit ist eine Kostenbeteiligung der Krankenkasse gewährleistet.
Ist auf dieser Verordnung der Hausbesuch extra angeführt, dann werden auch diese Kosten entsprechend der Krankenkasse übernommen.
Die Höhe der Kosten-Rückerstattung durch Ihre Krankenkasse hängt von den jeweiligen Tarifen ab. Wenn Sie über eine entsprechende Zusatzversicherung verfügen, können Sie dort um Übernahme der verbleibenden Kosten ansuchen.
Die bewilligte Verordnung muss bereits bei der ersten Therapieeinheit vorgelegt werden.
Weiters sollten neben der bewilligten Verordnung aktuelle Befunde und Untersuchungsergebnisse bereitgestellt werden.

Terminvereinbarung
Um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie mich bitte telefonisch oder per E-Mail.

Kathrin Figl (Wahlphysiotherapeutin)
Mobil: 0676 6054738
E-Mail: k.figl@aon.at

Physio Tullnerfeld

Physiotherapie ist wichtig

… für alle, die sich nicht so bewegen können wie sie wollen
 

 

bei Beeinträchtigung der Lebensqualität durch akute oder chronische Beschwerden

bei neurologischen Erkrankungen bei Körperwahrnehmungsstörungen

bei Herz- Kreislauferkrankungen

bei psychischen Erkrankungen

bei Beckenbodenschwäche und Inkontinenz

nach Unfällen und/oder Operationen

0676 3002230   oder   sonja@physio-tullnerfeld.at

Praxis: 3441 Judenau, Feldgasse 17 …. auch Hausbesuche

Physico Therapie

physikalische Therapien

01 8104738

Geschäftsstelle: 1120 Wien, Singrienergasse 29

Eine achtsame Massage berührt den Menschen in seiner Ganzheit.

Achtsame Hände

Renate Tresky

0680 / 218 218 9   oder   renate.tresky@gmx.at

Studio: 2700 Wiener Neustadt, Frauengasse 3

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Ilse´s Fußpflege

Fußpflege mit Diabetikerausbilung

Martina Eggenberger

01 9123144  oder  0681 20395039

Studio: 1140 Wien, Hütteldorferstraße 189

Hausbesuche in Wien West und Wien Umgebung

 Gerti´s Fußpflege

Fußpflege mit Diabetikerausbildung

Gertrude Pausch

0676 6779719

Hausbesuche in Wien

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Orthopädieschuhtechnik

von der Anpassung bis zur Reparatur alles aus einer Hand

Orthopädieschuhmachermeister Thomas Demmer

www.fusszentrum-demmer.at

Geschäftsstellen:

1210 Wien, Hoßplatz 6   Telefon: 01 / 278 04 66
3430 Tulln, Frauentorgasse 10   Telefon: 02272 / 626 04

ELSNER Pflege Logo ortho-wist

Orthopädische Schuhe und Einlagen

Durch das Tragen des entsprechenden Schuhwerkes und
präziser auf die Bedürfnisse Ihrer Füße zugeschnittener Einlagen
verhindern Sie Rückenbeschwerden und Fehlhaltungen.

Mag. Peter Wist

01 5050678

www.mass-schuhe.at

Geschäftsstelle: 1040 Wien, Favoritenstraße 38

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

 Magic Bad –  die Tür in Ihrer Wanne

Einbau von Türen in bestehende Badewannen um einen leichteren Einstieg zu ermöglichen, das patentierte System von MagicBad bietet die Möglichkeit bestehende Badewannen rasch und kostengünstig für eine behindertengerechte Nutzung umzubauen

barrierefreie und barrierearme Badezimmergestaltung

Marvan & Marvan GesbR

Ing. Matthias und Christoph Marvan

01 600 43 00  oder  0664 84 16 756

office@magicbad.info

www.magicbad.com

österreichweit

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

viterma ELSNER Pflege Logo viterma II

24h Badrenovierung

fugenlos, barrierefrei, rutschfest

 

Mit der 24h Badrenovierung von viterma wird Ihr Bad
ganz nach Ihren Bedürfnissen geplant.
Ein kompetenter viterma Berater besucht Sie zuhause und berät Sie ausführlich.
Dabei wird besonders auf Barrierefreiheit geachtet.
Bereits nach drei Tagen steht ihnen ihr neues Bad wieder zur Benutzung zur Verfügung,
innerhalb von 24 Arbeitsstunden (also 3 Tagen mit je 8 Stunden)!
Ohne viel Schmutz und Lärm ist die Badsanierung von viterma einfacher als man denkt,
denn Beratung, Planung und Umsetzung kommen aus einer Hand.

 

0660 666 1200  oder  noe1@viterma.com

www.viterma.com

österreichweit

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

ELSNER Pflege Logo AUTUM

Sie möchten in der eigenen Wohnung mobil bleiben ?

“Autum” ist Österreichs erstes One-Stop-Dienstleistungsunternehmen
für Seniorinnen & Senioren. 
Unser Team berät und betreut Sie von den ersten bis zu den letzten Schritten, die nötig sind,
um Ihr vertrautes Wohnumfeld barrierefrei zu gestalten,
assistiert von einem kompetenten Netzwerk von Experten.

Dr. Martina Szalachy

02236/205 867  oder  autum@autum.at

Aufträge in Wien und den Bezirken Mödling, Baden, Wiener Neustadt und im Burgenland

ELSNER Pflege Logo Kukla

Baumeister Ing. Johann Kukla

kleine Adaptierungen und/oder Umbauten im Bad, WC und Wohnbereich

Mag. Roman Kukla

0660 2253540  oder  office.kukla@aon.at

Aufträge im Raum St.Pölten und Krems

ELSNER Pflege Logo Fischer Schlosserei

Schlosserei Fischer GmbH

spezielle Sperrvorrichtungen und Zusatzschlösser
um im Notfall einen ungehinderten Zugang zur Wohnungseinheit zu ermöglichen

Ronald Fischer

0664 2353535  oder  01 9825656

office@schlosserei-fischer.at

www.schlosserei-fischer.at

Aufträge in Wien und Wien Umgebung

 

kleine Adaptierungen und/oder behindertengerechte Umbauten im Bad, WC und Wohnbereich

Alexander Kovacs

0664 30 36 126  oder  office@phoenix-ts.at

www.phoenix-ts.at

Aufträge in Wien und Niederösterreich

Perfect-Installations GmbH

kleine Adaptierungen und/oder Umbauten im Bad, WC und Wohnbereich

Alfred Korinek

0699 81799001  oder  01 2748896

Aufträge in Wien und Wien Umgebung

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

HERZENSWÜNSCHE: gerontologisch-geragogische persönliche besonders flexible Betreuung

Herzenswünsche-Betreuung bietet

  • professionelle flexible persönliche geragogische persönliche Betreuung für ein bestmögliches seelisches und geistiges Leben samt Einschränkungen
  • als Ergänzung zu eventuell nötiger (anderer z.B. körperlicher) Betreuung und Pflege oder zu deren Vorbeugung, nicht aber als Ersatz.
  • Es geht dabei immer darum Herzenswuensch-Erfüllung zu fördern und zu unterstützen wo es ganz alleine nicht mehr / nicht so gut möglich ist.

Herzenswünsche-Betreuung bietet professionelle flexible persönliche Assistenzleistung und Besuchs-/Begleitdienst. Beide Dienstleistungen sind alterswissenschaftlich und in der Erwachsenenbildung fundiert, gleichzeitig qualifiziert in validierender, einfühlsamer, biographischer Betreuung (Feil, Engels, Age-Exchange, etc.)

 

Das zeichnet die Herzenswuensche-Betreuung besonders aus:

Orientierung an persönlichen Bedürfnissen, Interessen und Fähigkeiten der Betreuten nicht an Defiziten. Wir sind dabei besonders flexibel engagiert und professionell / qualifiziert! Die Preisgestaltung orientiert sich an individuellen Möglichkeiten und einem optimalen Preisleitungsverhältnis!

 

Hier noch ein wenig ins Detail:

1. Ressourcenorientiert: Bedürfnisse, Interessen, Fähigkeiten und Stärken der Betreuten stehen im Zentrum unserer Aufmerksamkeit, Defiziten zu kompensieren befasst uns nur insofern es unumgänglich scheint für die Erfüllung sehr wesentlicher persönlicher Bedürfnisse der Betreuten!

2. Persönlich: Wir betreuen und begleiten Individuell und lebenssituationsbezogen maßgeschneidert, basierend auf transparenten und einvernehmlich erarbeiteten Zielvereinbarungen. Eine Betreuungsperson begleitet Sie durchgehend persönlich.

3. Flexibel: Betreuende sind zeitlich und inhaltlich flexibel und vielseitig um bestmöglich auf die Wünsche unserer KlientInnen einzugehen

4. Professionell heißt für uns, dass wir all die Dinge, die den jeweiligen Betreuungsauftrag persönlich und situativ einzigartig macht besonders beachten und schätzen und für Ihre Lebensqualität produktiv machen.

5. Optimales Preisleitungsverhältnis ist uns ein weiteres Herzensanliegen

 

Kontaktdaten und nähere Infos unter:

herzenswuensche-betreuung.vpweb.at

0699 103 403 72

office@alexander-popper.at

Sterbebegleitung

Es gibt die Möglichkeit schwerkranke Menschen auf Ihrem Weg zu begleiten und durch Gespräche und gezielte Maßnahmen die Ängste und deren Todessehnsucht zu nehmen. Durch speziell dafür ausgebildete Besuchsdienste wird diese Begleitung möglich, die sich sowohl an den Patienten selbst als auch an deren Angehörige richtet und Unterstützung zu Hause, aber auch im Krankenhaus bietet.

Ziel ist es sich gemeinsam zu erinnern, letzte Wünsche zu finden oder einfach nur Alltäglichkeit zu leben, durch gemeinsame Spaziergänge, plaudern, … und seine Gefühle zuzulassen.

Diese Möglichkeit steht allen Menschen offen, unabhängig von Ihrer Nationalität, Religionszugehörigkeit und politischer Überzeugung und ist kostenlos.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an einer Begleitung haben, wir informieren Sie über die Ansprechpersonen in Ihrer Region.

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Logo BestattungWien

 

Vorsorgen für den Fall des eigenen Todes, geht das?

Jeder kann seine Bestattung bereits zu Lebzeiten vertraglich regeln und somit nicht nur persönliche Wünsche festlegen, sondern auch finanziell vorsorgen.

Eine Vorsorge für den Fall des Todes bedeutet
eine wichtige Entlastung für die Hinterbliebenen sowie die Möglichkeit,
den Ablauf der Beisetzung nach eigenen Vorstellungen zu planen.

 

Die MitarbeiterInnen der Bestattung Wien beraten Sie gerne und bieten Ihnen
ein unverbindliches und kostenloses persönliches Gespräch
um alle Ihre Fragen und Wünsche zu besprechen und Ihnen ein Angebot zu erstellen,
welches Ihre individuellen Vorstellungen berücksichtigt.

 

Suchen Sie hierfür eine der 12 Kundenservicestellen in Wien auf
oder kontaktieren Sie die Bestattung Wien
telefonisch unter (01) 501 95 – 0 oder per Mail unter office@bestattungwien.at
und vereinbaren einen kostenlosen Hausbesuch.

 

Einen Ratgeber mit allen wichtigen Informationen zu:
Vorsorge
die ersten Maßnahmen bei einem Todesfall
der Organisation eines Begräbnisses und
der Zeit nach einem Begräbnis
finden Sie unter
www.bestattungwien.at

Bestattungen in Wien und Wien Umgebung

Die Bestattung Wien ermöglicht allen Hinterbliebenen die Teilnahme an regelmäßigen Trauerabenden und veranstaltet diese gemeinsam mit dem Team von TrauerWeile.

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Logo BestattungWien

 

Die Bestattung Wien ermöglicht allen Hinterbliebenen die Teilnahme an regelmäßigen Trauerabenden und veranstaltet diese gemeinsam mit dem Team von TrauerWeile.

Nähere Informationen finden Sie unter www.trauerweile.at

Wir können Ihre Trauer nicht “wegzaubern”, doch wollen
wir Sie gefühlvoll und unaufdringlich durch diese wichtige Zeit begleiten.

Tauerabende in Wien:

11. September 2015   17-19.30 Uhr
VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien

23. Oktober 2015   17-19.30 Uhr
VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien

11. Dezember 2015   17-20 Uhr
Bestattung Wien, Simmeringer Hauptstraße 339, 1110 Wien

Bitte informieren Sie unseren Kooperationspartner, dass Sie über ELSNER Pflege auf diesen aufmerksam geworden sind.

Resilienz

Pflegende Angehörige stehen unter ständiger psychischer Anspannung, Belastung und körperlicher Anstrengung.
Die Verantwortung für den Anderen lastet oft vorwiegend auf der Hauptpflegeperson und die ständige Verfügbarkeit erfordert viel Kraft.

seelische Widerstandskraft – die erlernbar ist

  • die Fähigkeit schwierige Situationen des Lebens (z.B. Krise) rasch zu bewältigen
  • schnellstmöglich wieder handlungsfähig sein
  • mit täglichen Herausforderungen besser zurecht kommen
  • belastbarer sein, seltener erkranken
  • mit neuen Strukturen besser zurecht kommen
  • gesund, erfolgreich und mit Lebenskraft – die Polaritäten des Lebens meistern

 

Resilienz hilft – das Geheimnis innerer Stärke

  • Pflege von Angehörigen, Angst, Konflikte, Krisen, Stress, Burnout-Prävention, Trauer, Trauma, körperliche Signale
  • Familienberatung, Beziehung / Partnerschaft, Erziehungsberatung

 

Beratung

Beratung und Begleitung wird sowohl auf Gesprächsbasis als auch körperorientiert angeboten.

  • Persönliche Beratung in der Praxis
  • Mobile Beratung (Ort ihrer Wahl, Hausbesuche,…)
  • Telefonische Beratung unter 0900 / 900 888 / DW 207 (€ 2,17/min. – für Ihren ersten Kontakt mit www.mutschmiede.at können Sie über ELSNER Pflege einen Gutschein bestellen, bitte kontaktieren Sie uns hierfür)
  • Ehrenamtliche Sprechstunden

“RESILIENZ – Beratung & Training“

für

pflegende Angehörige

 

„Seelische Widerstandskraft“, die erlernbar ist

  • die Fähigkeit schwierige Situationen des Lebens (z.B. Krise) rasch zu bewältigen
  • schnellstmöglich wieder handlungsfähig sein
  • mit täglichen Herausforderungen besser zurecht kommen
  • belastbarer sein, seltener erkranken
  • mit neuen Strukturen besser zurecht kommen
  • gesund, erfolgreich und mit Lebenskraft – die Polaritäten des Lebens meistern

 

  • Gesprächsgruppe
  • Resilienz-Training
  • Körperarbeit
  • Magnet-Resonanz-Stimulation

 

Resilienz hilft = „das Geheimnis innerer Stärke“

  • Persönliche Beratung in der Praxis
  • Mobile Beratung (in der Natur, Hausbesuche,..)
  • Telefonische Beratung
  • Ehrenamtliche Sprechstunden

 

Susanne Saurer-Scherzer                                T 0664 14 15 835

Dipl. Ehe & Familienberaterin                                2115 Ernstbrunn

Trauma & Resilienzberaterin                                 www.insichruhen.at

Körperarbeit & Trauerbegleiterin                           insichruhen@gmail.com  

Regional Partner
Wien  Niederösterreich

Logo Nr.1 Spezialist

0699 160 93 933

w.noe@elsner-pflege.at